Workshop – Hessisches Fachseminar für Naturheilkunde e.V.

Workshop – Hessisches Fachseminar für Naturheilkunde e.V.
am Samstag,03. März 2018
von 10:00 bis 13:00 Uhr

 

Workshopthema
Natürliche Killerzellen – faszinierende Elitetruppen im Immunsystem:
Die zu den Leukozyten gehörenden Natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) sind Teil des angeborenen Immunsystems beim Menschen. Gebildet werden die Natürlichen Killerzellen aus lymphatischen Vorläuferzellen im Knochenmark. Ihre Aufgabe besteht in der Einleitung des Programmierten Zelltods (Apoptose) bei entarteten Tumorzellen, sowie Zellen, die von viralen Erregern befallen wurden.
Natürliche Killerzellen sind für das Immunsystem unverzichtbar. Da sie nicht über Antigenrezeptoren binden, erkennen die NK-Zellen mutierte Zellen, die von den T-Lymphozyten nicht erkannt wurden.
Sowohl Tumorzelle, als auch eine mit Viren befallene Zelle, produziert allerdings unvermeidlich körperfremde Signalproteine. In diesem Zusammenhang wird regelmäßig die Missing-self-Hypothese angeführt. Das ist gegenüber der Erkennung von Antikörper und Antigen, der genau umgekehrte Mechanismus zur Erkennung von fremden Zellen. Auf diese Weise ist das Immunsystem gleich doppelt abgesichert.
Wegen ihrer Fähigkeit, Tumorzellen zielgerichtet abzutöten, ist die Erforschung von Natürlichen Killerzellen womöglich sogar richtungsweisend zur Bekämpfung von Krebs.

 

Veranstaltungsort 
Hotel Zum Steinernen Schweinchen
Konrad-Adenauer-Str. 117
34132 Kassel

 

Kontaktperson des Hessischen Heilpraktikerverband e.V.
Frau Linda Bernhardt
Bezirksleitung Hessen-Nord
Telefon: 05606-533193
Fax: 05606-533193
Email: linda.bernhardt@gmx.net

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite: https://www.hessisches-fachseminar.de/

zurück zur Kongressübersicht